Katzenkinder

Hier eine kleine Auswahl unserer Katzenkinder, die sich z. T. im Tierheim
und teilweise auf verschiedenen Pflegeplätzen befinden.

Gerne können Sie Ihr Interesse auch vorab per Email bekunden.
Bitte geben Sie hier ein paar Angaben zur Haltung
(z. B. Kinder, andere Tiere, Freilauf gegeben, wie lange täglich alleine, usw.)
sowie Ihre Telefonummer an.
Wir rufen Sie dann an, um ein eventuelles Kennenlernen zu vermitteln.

Diese beiden befinden sich auf einem Pflegeplatz in Laupheim, wo sie bei ernsthaftem Interesse besucht werden können.

Die kleine Milly, geb. ca. 05/2022, sucht eine nette Familie mit viel Zeit zum Spielen und Schmusen, die aber auch akzeptiert, wenn sie ihre Ruhe möchte und ihren „Katzenschönheitschlaf“ braucht.
Es wäre toll, wenn sie dann in ein paar Monaten auch Freilauf genießen dürfte.

Wir sind auf der Suche nach einem passenden Zuhause für zwei Kätzchen (beides Weibchen), da uns für weitere Katzen leider die Zeit fehlt.
Wir haben die beiden in einem Holzhaufen entdeckt, von ihrer Mama war weit und breit bis heute nichts zu sehen. 

 

„Teufelchen“ ist die schildpatt-farbene und „Fauchi“ die getigert-weiße.
Sie sind vermutlich im Juni geboren und gerade in ihrem Entdeckeralter.
Sie können sich sehr gut mit sich selber beschäftigen, sind verspielt, kommen aber auch gern zu Menschen, um sich eine Portion Streicheln abzuholen.
Sie sind andere Katzen gewohnt und erkunden gerne den Garten.
Beide suchen also gemeinsam ein Zuhause mit Freigang.
Teufelchen ist eine sehr aufgeweckte, verspielte junge Katze, die aber auch sehr auf den Menschen fokussiert ist.
Fauchi ist eher die Ängstlichere von den beiden und überlässt ihrem Schwesterchen die Führung, aber auch sie fühlt sich mehr als wohl in den Armen von Menschen, was durch ihr lautes Schnurren nicht zu überhören ist. 

 

In neuer Umgebung oder überfordernden Situationen kann es sein, dass Fauchi das Katzenklo ab und an verfehlt, mit etwas Geduld sollte das aber in den Griff zu bekommen sein. Die beiden sind entfloht und entwurmt.
Sie suchen ein liebevolles Zuhause in dem sie zusammen die Herzen der Menschen erobern und ihr Katzenleben genießen können. 

 

Bei Interesse freuen wir uns über Ihren Anruf: 0176 95404088

Zauberhafter Katzenjunge Oli, hellgrau getigert, 4 Monate alt, sehr verschmust, verspielt. Sozial perfekt mit anderen Katzen verträglich.
Kann als Einzelkatze oder Zweitkatze vermittelt werden, möchte und braucht viel Kontakt und Nähe zu seinem/n Mensch(en) - im wahrsten Sinne des Wortes eine "ausgesprochene Schmusebacke" 

 

Oli befindet sich nicht im Tierheim, die Kontaktvermittlung erfolgt aber über uns.

Diese drei Racker (zwei Jungs und ein Mädchen) befinden sich momentan auf einem Pflegeplatz bei Ochsenhausen.
Vermittlung gerne zu zweit bzw. zu einem vorhandenen Artgenossen dazu oder auch einzeln, wenn für genügend Beschäftigung und Gesellschaft gesorgt ist.

Diese beiden Katerle leben gemeinsam auf einem Pflegeplatz und möchten auch zusammen in ihr neues Zuhause umziehen.
Sie können dort kennengelernt werden.

Bennie, geb. ca. 04/2022, sucht nette Familie, wo er später Freilauf haben darf, bevorzugt mit einem Spielkameraden aus dem Tierheim.

Das sind die beiden Lausbuben Max und Moritz.
Sie werden momentan auf einem Pflegeplatz in Biberach auf ihr Leben in der großen weiten Welt vorbereitet und können dort besucht werden.
Ihr neues Zuhause, in das sie gemeinsam umziehen möchten,  sollte später auch die Möglichkeit zum Freilauf bieten.

Das rotgetigerte Katerle Elmo möchte zusammen mit Tigermädchen Nala vermittelt werden.

 

Die beiden können auf ihrem Pflegeplatz besucht werden.

Merida zieht gerade auf einem Pflegeplatz ihre Vierlinge und ihr Adoptivbaby groß.

Sie ist eine sehr liebevolle Mama und versorgt auch das ihr untergejubelte Kuckuckskind.

Vermittlung bevorzugt paarweise bzw. eines zu einem schon vorhandenen passenden Artgenossen dazu.

Alle fünf sind Mädchen. Die leiblichen Babies – alle rotgetigert-weiß - heißen Pünktchen, Lise, Nala und Jenny, das dunkelgetigerte Adoptivbaby heißt Lilli.

Sobald die Kinder ihre eigenen Wege gehen, sucht natürlich auch Mama Merida eine tolle, nette Familie.

Moritz, Katerle (braunschwarz-gestromt) und Loki, Katerle (schwarz mit weiß),
suchen ihre Für-Immer-Familien, bevorzugt in ruhiger Lage mit späterer Freilaufmöglichkeit.

 

Moritz war anfangs sehr zurückhaltend, ist jetzt aber sehr verschmust und gechillt.

 

Loki war von Anfang an sehr neugierig und auf Menschen bezogen.
Er steht immer parat, wenn im Haus was los ist und braucht viel Beschäftigung.

 

Die beiden können bei ernsthaftem Interesse auf ihrem Pflegeplatz besucht werden.

Pius und seine Schwester Pia sind noch etwas schüchtern.
Sie suchen geduldige, katzenerfahrene Menschen und möchten zusammen bleiben.

Hier finden Sie uns

Tierschutzverein im Landkreis Biberach e. V.

Hubertusweg 10

88400 Biberach

Kontakt

Tel.: (0 73 51) 50 67 00

Fax: (0 73 51) 50 67 02

 

Email:
mail@tierschutzverein-biberach.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bankverbindung

Kreissparkasse Biberach
IBAN: DE66654500700000053538

BIC: SBCRDE66

 

Raiffeisenbank Biberach
IBAN: DE40654618780013948008
BIC: GENODES1WAR

Seite erstellt am: 04. Oktober 2015

letzte Änderung:
25. September 2022

Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein im Landkreis Biberach e.V.