.
.

mittelgrosse Hunde

Mara

Hündin

 

Weitere Infos folgen.

Fee

  • Whippet-Mix
  • Hündin, kastriert
  • Geb. Anfang 2016
  • Im Tierheim seit: 03.06.2017

Fee ist eine zierliche, mittelgroße (ca. 12 kg) windhundartige Mischlingshündin, wir vermuten Whippetmix. Sie ist sehr lebhaft, quirlig und noch nicht erzogen.
Sie mag alle Menschen, wir könnten sie uns gut auch zu Kindern ab Schulalter vorstellen. Sehr gut verträglich mit allen Artgenossen, sehr gerne als Zweithund zu einem verspielten Hundekumpel. Das Leben im Haus kennt sie noch gar nicht, auch alleine bleiben muss sie noch lernen. Jagdtrieb ist natürlich vorhanden, ableinbar ist sie noch nicht.
Fee ist eine ganz tolle junge Hündin mit viel Potential für sportliche Menschen, die viel mit ihr unternehmen.

Pino

  • Jagdhund-Appenzeller-Mischling
  • Rüde
  • Geb. 2010
  • Im Tierheim seit: 07.07.2014

Pino ist ein mittelgroßer, kräftiger, netter Mischlingsrüde. Menschen gegenüber ist er aufgeschlossen und freundlich, mit Kindern hatte er kaum Kontakt.
Er hat schon mit Katzen zusammengelebt und ist mit den meisten Artgenossen verträglich.
Er ist recht gut erzogen, leinenführig und kann nach Eingewöhnung auch frei laufen.
Seine zwei Schwachstellen sind sein Futterneid und sein großes Problem mit Tierärzten und allem was dazu gehört! Ansonsten ein prima Kumpel und toller Freund fürs Leben !

Kuno

Rüde

 

Weitere Infos folgen.

Buddy

  • Mischling
  • Rüde, kastriert
  • Geb. ca. Mitte 2013
  • Im Tierheim seit: 23.11.15

Buddy kommt ursprünglich aus Bulgarien und hat leider schon einige gescheiterte Vermittlungen hinter sich. Das nächste Mal muss passen, deswegen legen wir Wert auf gründliches Kennenlernen. Buddy ist sehr wachsam, lässt Besuch ungern ins Haus und sucht ein eher ruhiges Zuhause bei erfahrenen Menschen mit Führungsqualitäten.
Zu Kindern eher nicht. Mit Artgenossen ist er verträglich, gerne als Zweithund.
Nach Eingewöhnung bleibt er sicherlich etwas alleine.
Wenn alles passt ein toller Hund, schmusig, anhänglich und bildhübsch dazu.

Woody

  • Mischling
  • kastrierter Rüde
  • Geb. ca. 2005
  • Im Tierheim seit: 28.06.15

Woody ist ein mittelgroßer, zierlicher, sehr agiler Mischlingsrüde, der ursprünglich aus Polen stammt.
Er wurde dann wegen Problemen mit dem Vermieter und Verhaltensproblemen bei uns abgegeben.
Woody ist ein nervöser, aufgeregter Hund, der von seinem Menschen souveräne Führung verlangt.
Idealerweise sollte er zu einer Einzelperson in einen ruhigen Haushalt. Als Familienhund ist er absolut ungeeignet.
Mit Artgenossen ist er grundsätzlich verträglich, wäre aber bestimmt gerne Einzelprinz.
Nach Eingewöhnung bleibt er sicherlich alleine. Er läuft gut ohne Leine und ist etwas erzogen.
Woody ist Fremden gegenüber mißtrauisch und sehr wachsam.

Nancy

  • Mischling
  • Hündin, kastriert
  • Geb. 05.10.10
  • Im Tierheim seit: 28.11.12

Nancy ist eine bildhübsche, sehr kräftige Mischlingshündin. Sie kann nur in erfahrene Hände vermittelt werden und nicht zu Kindern. Sie ist lebhaft, sehr verspielt und sehr auf ihre Menschen bezogen. Nancy ist etwas erzogen und kann gut einige Stunden alleine bleiben. Da nur mäßig verträglich und sehr futterneidisch am besten als Einzelhund. Katzen sollten nicht vorhanden sein.
Bitte bei Interesse vorher anrufen und Termin ausmachen.

Robin

  • Mischling
  • Rüde, kastriert
  • Geb. 2010
  • Im Tierheim seit: 27.10.13

Robin wurde wegen Umzug bei uns abgegeben. Er ist ein mittelgroßer, netter Mischlingsrüde, der grundsätzlich freundlich zu Menschen ist. Er kann gut alleine bleiben. Robin verteidigt alles, was ihm wichtig ist, insbesondere sein Futter.  Aus diesem Grund suchen wir hundeerfahrene Menschen, die ihn noch erziehen.
Nicht für eine Familie mit kleinen Kindern geeignet. Robin sollte Einzelhund sein, er ist nur eingeschränkt verträglich und sozial sehr unsicher.

Tyson

Hilf-Mir-Button

Sie möchten helfen?
Bitte den “Hilf-Mir-Button” klicken!

  • Mischling
  • Rüde, kastriert
  • Geb. Juni 2003
  • Im Tierheim seit: 10.05.10

Tyson ist ein mittelgroßer, lebhafter, recht nervöser Mischlingsrüde.
Er ist erzogen und kann einige Stunden alleine bleiben.
Mit Artgenossen ist er gut verträglich, Katzen mag er überhaupt nicht.
Tyson braucht Menschen mit Hundeverstand, die ihm Grenzen setzen und klare Regeln für ihn aufstellen und durchsetzen. Dann kann er sich zu einem tollen Kumpel und Begleiter entwickeln.
Er ist kein Anfängerhund und kann auf keinen Fall zu Kindern.

Hier finden Sie uns

Tierschutzverein im Landkreis Biberach e. V.

Hubertusweg 10

88400 Biberach

Kontakt

Tel.: (0 73 51) 50 67 00

Fax: (0 73 51) 50 67 02

 

Email:
mail@tierschutzverein-biberach.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bankverbindung

Kreissparkasse Biberach
IBAN: DE66654500700000053538

BIC: SBCRDE66

 

Raiffeisenbank Rißtal
IBAN: DE40654618780013948008
BIC: GENODES1WAR

Seite erstellt am: 04. Oktober 2015

letzte Änderung:
15. August 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein im Landkreis Biberach e.V.