.
.

Gassi gehen

Gassigeher-Schulungen - ab 1. Mai 2013 Pflicht für alle


Mehr Spaß und Sicherheit für unsere Gassigeher und unsere Hunde verspricht unser neues Projekt. Ab sofort bieten wir für alle ehrenamtlichen Gassigeher eine Schulung an.
In Theorie und Praxis wird auf die Besonderheiten im Umgang mit unseren Vierbeinern hingewiesen, so dass entspannten Spaziergängen nichts mehr im Wege steht.


Ab 1. Mai 2013 ist  ohne "Gassigeher-Diplom" kein Ausführen der Tierheimhunde mehr möglich.*

 

Hunde ausführen ist bei unseren Besuchern im Tierheim sehr beliebt.
Für die meisten unserer Hunde ist der Spaziergang das Highlight des Tages.
Doch einen Tierheimhund auszuführen bedeutet auch immer besondere Sorgfaltspflicht walten zu lassen. Da spielen nicht nur versicherungstechnische Gründe eine wichtige Rolle, sondern vor allem auch die Sicherheit für Mensch und Tier.
Nicht alle Hunde sind unkompliziert und wohlerzogen und nicht alle am Gassigehen Interessierte sind hundeerfahren und mit den Besonderheiten des Tierheimlebens vertraut. 

Deshalb bieten wir für alle, die gerne Tierheimhunde ausführen möchten, die Gassigeher-Schulung. Es gibt Infos über den Umgang mit fremden Hunden und Hundeverhalten , Verhalten bei Begegnungen mit anderen Hunden, Joggern, Radfahrern u. ä.

Auch für die bisherigen, zum Teil langjährigen Gassigeher ist diese Schulung verbindlich, wir wollen alle mit denselben Informationen versorgen und auch die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen.

 

Es wird ein Kostenbeitrag von 15,- € fällig, zahlbar direkt bei der Schulung.


Das eigenverantwortliche Gassi gehen ist ab einem Alter von 16 Jahren möglich.

Nach dem Besuch des ca. 2 ½ -stündigen Seminares erhält jeder Teilnehmer den neuen Gassigeher-Ausweis.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung

Ihr Tierheim-Team

 

* = Für Menschen, die sich für die Übernahme eines Hundes aus unserem Tierheim interessieren und lediglich die hierfür notwendigen Kennenlern-Spaziergänge absolvieren müssen, ist diese Schulung selbstverständlich nicht notwendig.

 

Aktuelle Schulungstermine:

 

Samstag, 20. Mai 2017, 10.00 Uhr

 

Anmeldungen bitte per Email an gassi@tierschutzverein-biberach.de

Hier finden Sie uns

Tierschutzverein im Landkreis Biberach e. V.

Hubertusweg 10

88400 Biberach

Kontakt

Tel.: (0 73 51) 50 67 00

Fax: (0 73 51) 50 67 02

 

Email:
mail@tierschutzverein-biberach.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bankverbindung

Kreissparkasse Biberach
IBAN: DE66654500700000053538

BIC: SBCRDE66

 

Raiffeisenbank Rißtal
IBAN: DE40654618780013948008
BIC: GENODES1WAR

Seite erstellt am: 04. Oktober 2015

letzte Änderung:
20. Juni 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein im Landkreis Biberach e.V.