.
.

Hundekauf per  Mausklick

Hundekauf per Mausklick

 

Das Kaufverhalten von uns Verbrauchern hat sich in den letzten Jahren stark verändert – ob aus Zeitmangel, Bequemlichkeit oder einfach nur, weil die Beschäftigung damit einfach Spaß macht; wir bestellen viele Dinge per Mausklick im Internet.

Leider nutzen dieses Trendverhalten auch viele Hundeinteressenten.
Zu Tausenden werden Hunde im WWW angeboten, ob aus dem Tierschutz,
vom Züchter oder Privatabgaben.
Ein Mausklick genügt und ich habe mir das farblich passende Tier bestellt.
Fragen betreffend der Hundehaltung oder den Lebensumständen werden oftmals nicht gestellt.
Ob die Informationen, die Sie zum Hund „geliefert“ bekommen, der Wahrheit entsprechen, wissen Sie nicht.
Ist er tatsächlich katzenverträglich oder kann er wirklich alleine bleiben?

Kein Foto und keine Beschreibung des Tieres ersetzen das persönliche gegenseitige Kennenlernen.
Vielleicht stellen Sie beim ersten Besuch des Hundes ja fest, dass Sie nicht mit ihm zurecht kommen oder er nicht dem entspricht, was sie sich vorgestellt haben?

Scheuen Sie sich nicht vor einem Besuch im örtlichen Tierheim und nutzen Sie die Chance, „ihr Tier“ ausgiebig kennen zu lernen. Nehmen Sie sich die Zeit!

Wir freuen uns auf Sie!

 

P. S.: Dieser Text kann natürlich auf jede andere Tierart übertragen werden.

Hier finden Sie uns

Tierschutzverein im Landkreis Biberach e. V.

Hubertusweg 10

88400 Biberach

Kontakt

Tel.: (0 73 51) 50 67 00

Fax: (0 73 51) 50 67 02

 

Email:
mail@tierschutzverein-biberach.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bankverbindung

Kreissparkasse Biberach
IBAN: DE66654500700000053538

BIC: SBCRDE66

 

Raiffeisenbank Rißtal
IBAN: DE40654618780013948008
BIC: GENODES1WAR

Seite erstellt am: 04. Oktober 2015

letzte Änderung:
20. Juni 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein im Landkreis Biberach e.V.