Kätzinnen

Auf unserer Homepage befinden sich nicht alle unserer im Tierheim wohnenden Katzen.
Sie können uns bei ernsthaftem Interesse an einem oder mehreren neuen samtpfötigen Familienmitglied/ern auch gerne eine Email mit ein paar Angaben zu Ihrer Familie und Ihren Haltungsbedingungen schicken.
Wir melden uns dann, ob sich ein passender neuer Mitbewohner im Tierheim oder auf einer unserer Pflegestellen befindet. Vielen Dank.

Sidney

Geschlecht: Weiblich

Alter: geb. ca. 2014 - 16

Im Tierheim seit: 30.12.2022

 

Sidney kam als Fundkatze zu uns, leider nicht gekennzeichnet.
Sie ist sehr anhänglich, menschenbezogen und verschmust und läuft einem auch gerne hinterher.
Sie würde gut zu einer Familie passen, die ländlich lebt und, wo sie selbstständig entscheiden kann, wann sie raus gehen möchte (nach entsprechender Eingewöhnung im Haus natürlich.)

Sidney freut sich auf Besuch und ein ernstes Beschnuppern im Tierheim.

Linda

Geschlecht: Weiblich

Alter: geb. 2019/20

Im Tierheim seit: Oktober 2022

 

Linda wurde zusammen mit ihren beiden Babies, Letti und Linus, im Tierheim abgegeben. Die beiden sind nun selbstständig und können eigene Wege gehen. Deshalb sucht die Mama eine tolle Familie, die sie bei sich aufnimmt.
Sie ist Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen und verschmust.
Nach Eingewöhnung möchte sie gerne nach draußen gehen.

Maya

Geschlecht: Weiblich

Alter: Geb. Frühjahr 2022
Im Tierheim seit: 13.12.2022

 

Maya kam als Fundtier zu uns, abgemagert, unterkühlt und in sehr geschwächtem Zustand.
Sie hat sich mittlerweile gut erholt, ist aber noch etwas zurückhaltend.
Wir hoffen, dass sie immer mehr auftaut und dann eine tolle Für-Immer-Familie findet.
Es wäre schön, wenn sie nach Eingewöhnung auch raus gehen könnte, dafür würden sich die nächsten 2 bis 3 Monate ideal anbieten, dann hätte sie auch das richtige Alter, um Freiauf zu bekommen.

Mau

Hallo ihr lieben Dosenöffner!


Unsere Mau lebt seit August 2022 bei uns, seit sie ausgesetzt aufgefunden wurde. Da sie sich leider mit keiner meiner Katzen versteht, suchen wir dringend ein Zuhause mit Freigang, wo sie Einzelprinzessin sein darf.
Sie ist eine sehr liebe Katze. Bei Menschen ist sie total zutraulich, schmust und schleckt gerne.  Würde mich freuen, von Ihnen zu hören.

 

Weitere Infos und Kontakt unter 0152-58958488.

Anja

Text folgt.

Gundi

Gundi ist in ihr neues Zuhause umgezogen.
Viele andere Fellnasen warten noch sehnsüchtig darauf.
   

 

Geschlecht: Weiblich

Alter: geb. ca. Juni 2022
Im Tierheim seit: 12.11.2022

 

Text folgt.

Elisa

Geschlecht: Weiblich

Alter: geb. Frühjahr 2021
Im Tierheim seit: 31.08.2021

 

Elisa kam in schlechtem Gesundheitszustand zu uns, stark verschnupft und mit extrem entzündeten Augen.
Mittlerweile hat sie sich gut erholt und auch ihre anfängliche Schüchernheit und Ängstlichkeit sind verschwunden, sie ist eine aufgeschlossene, junge, neugierige Dame geworden..
Sie sucht in ihrer Katzenstube viel Kontakt zu anderen Katzen, es wäre also schön, wenn sie als Zweitkatze oder in eine soziale Katzengruppe vermittelt werden könnte.
Nach Eingewöhnung möcht sie gerne auch raus gehen.

Petra

Geschlecht: Weiblich

Alter: geb. ca. 2010
Im Tierheim seit: 02.09.2021

 

Petra ist kein junger Hüpfer mehr aber trotzdem noch sehr agil und wuselig.
Sie hat fast keine Zähne mehr, das hindert sie aber nicht daran, gierig leckere Extras zu fordern, die sie natürlich gerne bekommt. Dabei redet sich auch gerne mit einem.
Sie hat etwas Angst vor ihrer eigenen Courage.
Einerseits würde sie gerne Kontakt zu Menschen aufnehmen, traut sich dann aber im letzten Moment doch nicht und dreht auf den letzten paar Zentimetern wieder ab.
Man muss ihr etwas Zeit geben, dann wird der Bann schnell brechen.
Nach Eingewöhnung braucht Petra auch Freilauf.

Amy

Geschlecht: Weiblich

Alter: Geb. Frühjahr 2016
Im Tierheim seit: 17.08.2016

 

Amy ist leider schon länger im Tierheim.
Sie gehört zu den scheuen Katzen, die viel Zeit und Geduld und ein stressfreies Zuhause bei katzenerfahrenen Leuten brauchen, die wissen, wie man so ein Tier langsam an ein Leben im Haus mit ganz normalem Tagesablauf gewöhnt und, dass man ständig aufpassen muss, dass sie nicht zu früh ein Schlupfloch zum nach draußen huschen nutzt, denn ein freiwilliges Wiederkommen nach erst kurzer Zeit im neuen Heim, ist leider eher unwahrscheinlich.

Freilauf, den Amy braucht, ist wirklich erst möglich, wenn sie sich ganz „safe“ und zuhause bei ihren neuen Menschen fühlt.

 

Da sie sehr sozial ist, sollte sie auf jeden Fall kätzische Gesellschaft haben. Idealerweise bei Katzenkennern, die bereits Erfahrung mit scheuen, ängstlichen Katzen und der Vergesellschaftung in eine Gruppe haben.

Bellatrix

Geschlecht: Weiblich

Alter: Geb. ca. 07/2020
Im Tierheim seit: 06.10.2020

 

Bellatrix ist eine aufgeweckte aber bei Fremden anfangs etwas ängstliche Jungkätzin.
Sie wäre auch als Familienkatze geeignet,  jedoch eher zu größeren Kindern.
Sie möchte nicht den ganzen Tag alleine bleiben und nach Eingewöhnung auch raus dürfen.

Hier finden Sie uns

Tierschutzverein im Landkreis Biberach e. V.

Hubertusweg 10

88400 Biberach

Kontakt

Tel.: (0 73 51) 50 67 00

Fax: (0 73 51) 50 67 02

 

Email:
mail@tierschutzverein-biberach.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bankverbindung

Kreissparkasse Biberach
IBAN: DE66654500700000053538

BIC: SBCRDE66

 

Volksbank Ulm-Biberach eG

IBAN: DE22630901000013948008
BIC: ULMVDE66

Seite erstellt am: 04. Oktober 2015

letzte Änderung:
23. Januar 2023

Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein im Landkreis Biberach e.V.