... in unserem Tierheim

Alfred und Fritz suchen Paten!!!

Auf absehbare Zeit noch nicht vermittelbar suchen wir für die beiden älteren Fundhunde Paten, die uns helfen ihren Aufenthalt hier zu finanzieren.

Die beiden unkastrierten Rüden sind sehr scheu bis panisch.
Nehmen zwischenzeitlich Futter aus der Hand, wollen sich aber nicht anfassen lassen.
Sie können nicht an der Leine laufen und sind momentan nur mit viel Aufwand zu händeln.

Wir suchen im Moment kein neues Zuhause für die beiden. Soweit sind sie leider noch nicht.

Vermutlich haben die beiden (im Tierheim Kempten sitzen zwei sehr ähnliche Hunde, die sicherlich aus demselben Bestand stammen) ohne ausreichend Menschenkontakt lange Zeit in einem Stall/Keller oder ähnlichem gelebt und außer Futter nicht viel bekommen. Irgendwann scheinen sie dort auch lästig geworden zu sein und wurden ausgesetzt.

Sehr gerne kann die Patenschaft auch über unser Online-Formular abgeschlossen werden: Patenschaften

Hier finden Sie uns

Tierschutzverein im Landkreis Biberach e. V.

Hubertusweg 10

88400 Biberach

Kontakt

Tel.: (0 73 51) 50 67 00

Fax: (0 73 51) 50 67 02

 

Email:
mail@tierschutzverein-biberach.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bankverbindung

Kreissparkasse Biberach
IBAN: DE66654500700000053538

BIC: SBCRDE66

 

Raiffeisenbank Rißtal
IBAN: DE40654618780013948008
BIC: GENODES1WAR

Seite erstellt am: 04. Oktober 2015

letzte Änderung:
08. Juli 2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein im Landkreis Biberach e.V.