... aus privater Hand

Die nachfolgenden Tiere befinden sich nicht im Tierheim Biberach, sondern sollen von privat vermittelt werden, um die Abgabe im Tierheim zu verhindern!
Wir bitten die derzeitigen Besitzer, sich zu melden, wenn ihr Tier vermittelt wurde,
damit wir dieses von unserer Webseite nehmen können.
Besitzer, die noch kein neues Zuhause für ihr Tier gefunden haben, bitten wir ebenso, uns immer zum Monatsende mitzuteilen, ob wir ihr Tier weiterhin veröffentlichen sollen.
Sollten wir keinerlei Rückmeldungen erhalten, sehen wir uns leider gezwungen, den Notfall nach einer Frist von 4 Wochen - jeweils zum Ende des Monats - zu löschen.

Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis!

Dringender Notfall - Boris und Charly

Leider haben sich die Lebensumstände der Besitzerin von Boris und Charly geändert. Boris ist ca. 13 und Charly ca. 7 Jahre alt.
Beide sind topfit und momentan Wohnungskatzen.
Sie würden sich aber auch über einen Garten freuen.
Vielleicht hat ja jemand ein Plätzchen.

Kontakt bitte über: jessicaoelmaier@gmail.com

Rocky

Name: Rocky                                                                                                            
Rasse: Rottweiler
Spitzname: Bubu
Geburtstag: 08.07.2014
Temperament: verschmust & zutraulich

 

Hallo, mein Name ist Rocky. Meine Vorbesitzerin musste mich schweren Herzens Allergiebedingt abgeben. Meine ersten Jahre wurde ich als Wachhund großgezogen, fühle mich aber wohler in der Nähe von Menschen. Ich liebe Aufmerksamkeit, will oft gestreichelt werde und bin trotz meines Alters sehr verspielt. Mein Lieblingsspielzeug sind Bälle in jeder Größe und Form, sowie Taue für Zerrspiele. Wenn du mich allerdings unbeaufsichtigt damit lässt fehlt danach vielleicht ein Stück.

Um deine Wohnung musst du dir bei mir keine Sorgen machen. Sofas und Betten sind uninteressant, Möbel und sonstige Einrichtungsgegenstände nage ich auch nicht an und ich weiß, dass ich nicht in Bäder und Küchen darf. Ich stehle auch kein Essen aus der Küche oder vom Tisch, außer es wird unbeaufsichtigt auf meiner Augenhöhe stehen gelassen, da ist die Versuchung natürlich zu groß.

Mein Temperament ist sehr verschmust. Ich drücke gerne meinen Kopf an Mitmenschen und will in den Achselhöhlen meiner Vorderbeine gekrault werden. Ich mag es auch, wenn sich Menschen auf den Boden setzen und ich meinen Kopf auf ihre Beine legen kann. Hobbymäßig setze und lege ich mich gerne auf Füße, oder drehe mich auf den Rücken, wenn ich mich ignoriert fühle und Aufmerksamkeit brauche. Besonders gefallen mir Sirenen von Rettungsfahrzeugen, weil ich mich dann wie ein Wolf fühle und aus voller Kraft mitjaule – wenn du mich deswegen auslachst kann ich sehr beleidigt sein. Du brauchst mir auch kein Hundebett kaufen, weil meine Liebe allein Decken gilt. Ich spiele auch gerne mit Wasser aus dem Gartenschlauch oder Sprinkleranlagen, ich mag es nur nicht wenn mich Wasser sauber machen soll und versuche dann gerne vor dir zu flüchten. Meine Leibspeise ist Trockenfutter vermischt mit Haferschleim und Kauknochen ohne Füllung. Leckerlis mag ich auch, führe meine Befehle aber auch ohne aus. Wenn du mich besonders motivieren willst kannst du das aber mit Käsestückchen machen.

Ich bin auch ein sehr zutraulicher Hund. Bringst du einen Freund mit nach Hause werde ich ihn genauso herzlich wie dich begrüßen. Sehe ich ein bekanntes Gesicht beim Gassi gehen freue ich mich so sehr, dass ich auch anfange zu winseln.

Wie jeder Rottweiler habe ich auch einen angeborenen Beschützerinstinkt, der vor allem bei weiblichen Leinenführern auftritt. Menschen oder Tiere, die sich schnell bewegen sehe ich als Gefahr für dich, weswegen ich andere Hunde, Jogger und Kinder die rennen oder hüpfen nicht besonders mag. Höre ich verdächtige Geräusche oder Menschen die noch nie in deiner Wohnung waren knurre ich gerne etwas vor mich hin, ansonsten bin ich aber sehr pflegeleicht.

Ich bin es gewohnt Befehle auf das erste Mal auszuführen. Ich kann alle Kommandos des alltäglichen Umgangs: Sitz mit Handzeichen Zeigefinger, Platz mit Handzeichen flache Hand, Fuß mit klopfen auf den Oberschenkel, Komm, Steh, Pfote, High Five, Laut und Erzähl. Du kannst mich auch aus einem Raum schicken mit „Raus“, oder mir mit „Hier“ zeigen wo ich hinsoll. Apportieren kann ich auch mit „Brings“ und mein Spielzeug suche ich auf „Ball“ und natürlich kannst du mich auf meinen Platz schicken und auf „Hopp“ springe ich in den Kofferraum oder Wasser. Wunder dich nicht, wenn ich manchmal niesen muss, ich habe eine leichte Pollenallergie, was mir hilft: Ein bisschen mit einem Handtuch an meinen Augen und Nase reiben.

Ich freue mich auf ein neues Zuhause und eine feste Hand, die mich führt.

 

Anfragen bitte telefonisch an: 0162 1977562

Vier junge Kätzinnen suchen Familien

Diese 4 Kätzinnen, geboren im April 2019, wurden von uns kastriert und suchen nun vor dem nahenden Winter ein schönes warmes Zuhause, bevorzugt jeweils zu Zweit.
Sie sind mittlerweile relativ zutraulich, der Rest kommt mit Geduld und Liebe ganz sicher auch noch. Sie befinden sich momentan in Eberhardzell.

 

Kontakt: 0172/7733445

Cappuccino

Kleinspitzrüde, 3 Jahre alt, kastriert

Freundlich zu Menschen, Ball-Junkie, liebt Agility.

Cappucchino will der Prinz im Haus sein und kann nicht zu anderen Hunden oder Katzen ziehen.

 

Die Kontaktdaten werden über uns weitergegeben.

Notfallkater in Eberhardzell-Ampfelbronn

Zugelaufener, kastrierter Kater sucht wegen Umzug dringend neuen Platz.
Er ist sehr sozial mit anderen Katzen allerdings scheu, er lässt sich nicht anfassen.
Ideal wäre ein Hof o. ä., wo er gefüttert wird, einen Unterschlupf hat aber trotzdem ein freies Leben führen kann.

Er befindet sich im Moment in Eberhardzell-Ampfelbronn.

Wer will uns?

Diese beiden liebenswerten Tigerkatzen sind auf der Suche nach einem gemeinsamen neuen Zuhause.
Ihre Mama ist eine scheue herrenlose Katze, die ihre Kinder bei einer Tierfreundin "abgeliefert" hat.
Zwischenzeitlich sind sie zutraulich und natürlich auch kastriert worden.
Die Katzen wünschen sich nun eine neue Heimat mit Freigang bei netten Menschen. Sicher werden sie sich dort zu tollen vierbeinigen Familienmitgliedern entwickeln.
Gerne können die Tiere in Hochdorf besucht werden, Infos unter 07355-7647.

Hier finden Sie uns

Tierschutzverein im Landkreis Biberach e. V.

Hubertusweg 10

88400 Biberach

Kontakt

Tel.: (0 73 51) 50 67 00

Fax: (0 73 51) 50 67 02

 

Email:
mail@tierschutzverein-biberach.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bankverbindung

Kreissparkasse Biberach
IBAN: DE66654500700000053538

BIC: SBCRDE66

 

Raiffeisenbank Rißtal
IBAN: DE40654618780013948008
BIC: GENODES1WAR

Seite erstellt am: 04. Oktober 2015

letzte Änderung:
03. August 2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein im Landkreis Biberach e.V.